Förderverein Pfalz-Veldenz e.V.

 

2003–2013: 10 Jahre Förderverein Pfalz-Veldenz e. V. —  Zeittafel
von Dr. Stefan Spitzer und Kurt-Helmut Wendel

Vorwort

Liebe Mitglieder und Freunde des Förderverein Pfalz-Veldenz,

kaum zu glauben – es ist nun schon 10 Jahre her, dass sich am 25. 10. 2003 in der altehrwürdigen Matzenbacher Mühle 38 an der gemeinsamen Geschichte und gemeinsamen Traditionen des Fürstentums Pfalz-Veldenz Interessierte zur Gründung eines neuen Vereins, unseres Förderverein Pfalz-Veldenz, einfanden. Mit diesem gelungenen Start wurde nun einer für die Regionalgeschichte unserer Regionen bedeutsamen Epoche von 1543 bis 1694 die ihr gebührende Aufmerksamkeit zu Teil. Die Aktivitäten und Projekte unseres Vereins sind seither geprägt von unseren Vereinszielen, der Erhaltung des kulturellen Erbes der ehemaligen Grafschaft Pfalz-Veldenz, dem geistigen, geschichtlichen, wissenschaftlichen und kulturellen Austausch sowie der Unterstützung von Entwicklungskonzepten historischer Liegenschaften dieser Grafschaft. Darüber hinaus war es uns eine Herzensangelegenheit, auch die Menschen aus den einzelnen Teilen der alten Grafschaft miteinander in Kontakt zu bringen und diese Gemeinsamkeiten erlebbar zu machen. Das hohe Interesse an unseren Aktivitäten belegt auch die Tatsache, dass unsere Mitgliederzahl mittlerweile auf fast 150 angewachsen ist.

 Ihr

Dr. Stefan Spitzer

 

Unser kleines Jubiläum hat uns dazu veranlasst, nach 10 Jahren nicht nur Bilanz zu ziehen, sondern auch Blicke nach vorne zu wagen. Mit der vorliegenden Festschrift möchten wir Ihnen einen Überblick über unsere bisherigen Projekte und Aktivitäten geben, Wissenswertes, Geschichte und Geschichten, die uns in den vergangenen 10 Jahren bewegten, die uns auch zukünftig weiter beschäftigen werden.

Darüber hinaus gibt die Feierstunde am 27. Oktober 2013 in Lauterecken Gelegenheit, unser kleines Jubiläum angemessen zu würdigen, unseren interessierten Vereinsmitgliedern sowie Bürgerinnen und Bürgern sich zu treffen und auszutauschen.

Unser Dank gilt Ihnen allen, die Sie unseren Förderverein Pfalz-Veldenz immer wieder durch Wort, Tat, Spenden und ideelle Unterstützung gefördert haben. Ein ganz besonderer Dank geht aber an die Autoren unserer Festschrift und an all diejenigen, die an deren Zustandekommen mitgewirkt haben.

Herzlich danken möchten wir insbesondere der Kreissparkasse Kusel für ihre Unterstützung bei der Herstellung des Büchleins.

Und nun viel Spaß bei der Lektüre.

 Ihr     

Helmut Dick

und hier können Sie in unserer kleinen Festschrift blättern: